„Wann w-i-i-i-rd’s mal wieder richtig Tennis …?“

„Wann w-i-i-i-rd’s mal wieder richtig Tennis …?“

„Wann w-i-i-i-rd’s mal wieder richtig Sommer?“ Schönes Lied, umgetextet auf unsere Situation würde es wohl lauten: „Wann wird’s mal wieder richtig Tennis?“

Die Chancen auf Tennis ab dem 11. Mai?

Der Tennisverband Mittelrhein (TVM) und die beiden anderen Tennisverbände in NRW (TVN und WTV) setzen sich sehr dafür ein, dass für den Tennisssport die Beschränkungen gelockert werden.

Und die Chancen stehen gar nicht so schlecht: Nach den Beratungen von Bund und Ländern vom 30.04.2020 steht zwar fest, dass die Regelungen für den Sport vorerst bis zum 10. Mai bestehen bleiben werden.
Aber bei der nächsten Sitzung am 6. Mai sollen Lockerungen für den Sport auf der Tagesordnung stehen.

Und Tennis passt – zumindest als Einzel – sehr gut zu den Sportarten, die in der Corona-Krise ausgeübt werden können, wenn bestimmte Regelungen eingehalten werden.

Der TVM hat auf seiner Webseite die Situation gut zusammengefasst und für euch aufbereitet:
Informationen des TVM vom 1. Mai 2020

Und es wurde ein Hygienekonzept mit konkreten Empfehlungen für die Praxis veröffentlicht:
TVM-Hygienekonzept-Empfehlungen (pdf-Datei)

Der Tennisverband Mittelrhein hofft inständig, dass wir dann endlich am 11.05.2020 unseren Sport unter den eingeschränkten Bedingungen ausführen dürfen und Ihr Verein sich mit dem Material darauf gut vorbereiten kann.

TVM Mittelrhein, Zitat vom 01.05.2020

Auch auf der Webseite des TVN (Tennisverband Niederrhein) gibt es gute Informationen, dort sogar etwas „zugespitzter“ formuliert:
Pressemitteilung des TVN vom 2. Mai 2020

Der TC Gleuel ist gut für einen Start vorbereitet!

Auch unser Club ist gut für den baldigen Start gerüstet:

  • die Plätze werden jeden Tag gepflegt, damit für den Tag 1 alles vorbereitet ist
  • der TC Gleuel hat ein Sicherheits-/Hygienekonzept erarbeitet
  • der Vorstand ist im Dialog mit dem Stadtsportverband und der Stadt Hürth
  • die Trainingstermine für das „Mannschaftstraining“ sind festgelegt – auch wenn das auf Training pro Platz zu zweit hinauslaufen wird
  • die Tennisschule bietet für die Jugend das Corona-Training an – mit veränderten finanziellen und organisatorischen Bedingungen
  • die Gastro – das Freddies – wird sich flexibel auf die geänderten Bedingungen einstellen können bzw. muss ggf. weiterhin geschlossen haben

Wir blieben am Ball für euch!